Umweltschutz im Hakawerk

Zertifiziertes Umweltmanagement EMAS

Die HAKAWERK W. Schlotz GmbH ist seit 1997 zertifiziert nach den Richtlinen des europäischen Öko-Audits EMAS. Wir nehmen freiwillig an dieser Verordnung teil und verbessern damit seit Jahren kontinuierlich den betrieblichen Umweltschutz. Unsere Umwelterklärungen und Zertifizierungen (seit EMAS II ist die ISO-Zertifizierung 14001 enthalten) und Revalidierungen ermöglichen Ihnen und uns eine regelmäßige Kontrolle unserer Bemühungen für die Umwelt. Ende 2010 wurde unser Umweltmanagement zum vierten Mal erfolgreich nach EMAS III revalidiert.

Umweltschonendes Handeln

Damit gewährleisten wir, dass das Thema Umweltschutz immer präsent bei allen Mitarbeitern ist, denn jeder Arbeitsplatz ist davon betroffen. Wie sieht das in der Praxis aus? Beispiele gibt es mehr als genug:

Diese Liste lässt sich lang weiterführen. Wenn Sie sich dafür interessieren, dann fordern Sie unsere aktuelle Umwelterklärung an, die wir für die interessierte Öffentlichkeit immer bereithalten. Lesen Sie unsere Seite zum Thema EU-Öko-Audit. Dort finden sie unsere Umwelterklärung, die Nummer unseres EMAS - Zertifikats und einige Broschüren über unsere Umweltarbeit als pdf.

Umweltfreundliche Produkte

Auch unsere Produktion, die Auswahl der Verpackungen und die Rohstoffe geschieht immer nach dem Kriterium Umweltschutz. Unsere Kunden wissen, dass Hakawerk-Produkte umweltverträgliche Inhaltsstoffe enthalten. Biologische Abbaubarkeit ist dabei ebenso wichtig wie der Verzicht auf umstrittene Rohstoffe wie Formaldehyd oder polyzyklische Moschusverbindungen.

Recycling - ein Kreislauf

Wir bieten an, alle leeren Verpackungen zurückzunehmen, achten auf einen hohen Zweitnutzen bei Verpackungen und bieten soweit möglich keine Einwegverpackungen an. Wir haben nachfüllbare Gebinde, so dass so wenig Müll wie möglich entsteht.

Nachhaltigkeit ist für uns kein Fremdwort, sondern gelebte Praxis.

Hakawerk Logo